BSC Blasheim e.V. - von 1894
  BSC Jugend > Termine > Allgemeine Veranstaltungsordnung  
 

Powered by
Allgemeine Veranstaltungsordnung

 


Allgemeine Veranstaltungsordnung der BSC-Jugend

für das Anmeldeverfahren sowie der Veranstaltung an sich

 

§1 Veranstalter

Der Veranstalter und Organisator ist der BSC-Jugendrat des BSC Blasheim e.V.

 

§2 Anmeldung

Die Anmeldung zu einer Veranstaltung des BSC-Jugendrates kann nur über ein Anmeldeformular (oder eingescannt per E-Mail an jugendrat@bsc-blasheim.net) erfolgen, das zu jeder jeweiligen Veranstaltung ausgelegt wird. Die Formulare können in einen der Briefkästen eingeworfen werden. Andere Formen der Anmeldung (z.B. eine mündliche Anmeldung) können aus organisatorischen nicht berücksichtigt werden.
Alle Spalten des Anmeldeformulars (in schriftlicher oder digitaler Form) müssen ausgefüllt werden! Auch bei einer Anmeldung per E-Mail
muss eine Unterschrift mit gesendet werden, ansonsten kann der BSC-Jugendrat diese nicht berücksichtigen.

 

§3 Bestätigung der Teilnahme

Der Teilnehmer erhält sieben Tage vor der Veranstaltung eine digitale oder telefonische Anmelde-bestätigung seitens des Info-Beauftragten des BSC- Jugendrates. Manche Veranstaltungen weisen eine begrenzte Personenanzahl auf, weshalb es möglich ist, dass manche Anmeldungen abgewiesen werden müssen.

 

§4 Kostenübernahmepflicht

Der Teilnehmer verpflichtet sich mit der abgegebenen und unterschriebenen Anmeldung, den jeweiligen Kostenbeitrag 3 Tage vor der Veranstaltung zu bezahlen. Ansonsten ist ein Ausschluss möglich.
Wir versuchen, den Kostenbeitrag so gering wie nur möglich zu halten. Eine Rückzahlung ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Wir hoffen auf Verständnis und bitten, dies als eine Spende an den BSC-Jugendrat anzusehen.

 

§5 Durchführung der Veranstaltung

Die Aufsichtspflicht während einer Veranstaltung trägt der BSC-Jugendrat. Diese beginnt, sobald die Erziehungsberechtigten ihr Kind der BSC-Jugendrat-Aufsicht übergeben haben und endet bei Abholung.
Der BSC-Jugendrat ist berechtigt, Kinder/Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen, falls sich diese den Anordnungen der BSC-Jugendrat-Aufsicht widersetzen und damit sich und andere gefährden. Die Erziehungsberechtigten verpflichten sich, in einem solchen Fall ihr Kind auf eigene Kosten abzuholen.

 

Der BSC-Jugendrat

 



 
Top! Top!